VI. Wiener Konferenz für Mediation 2017
02.02.2017 - chf

 

Datum: Freitag, 12. Mai 2017 - Wien

Mediation und Gerechtigkeit Die Sehnsucht nach Gerechtigkeit ist einer der ältesten und beständigsten Träume der Menschheit. Gerade aktuell beherrscht die Gerechtigkeitsdiskussion die politischen Auseinandersetzungen in Europa und in den USA, ausgelöst durch den technologischen, ökonomischen und ökologischen Wandel sowie durch die massiven Migrationsströme vieler Menschen aus dem Süden, die vor Krieg und Armut in die sichereren und reichen Länder des Nordens flüchten. Wir leben in unruhigen Zeiten, und wir MediatorInnen stehen in Folge der explosiven gesellschaftlichen Dynamik vor großen Herausforderungen, stellen wir doch als Verhandlungsergebnis des Mediationsprozesses die Herstellung von Gerechtigkeit in Aussicht, damit die Regelung von Konflikten gelingen kann.

siehe: Konferenzprogramm als PDF